Spielbericht von der C-Jugend SV Diez-Freiendiez zum Spieltag in der Bezirksliga Ost

Das zweite Spiel der Bezirksliga-Ost führte die JSG Lahn Diez–Freiendiez nach Fernthal, gegen die Mannschaft der JSG Rhein-Westerwald Güllesheim. Das Heimteam war es, die in den Anfangsminuten großen Druck ausübte und immer wieder durch Ecken mit ihren großen Spielern gefährlich wurde. Das Tor viel dennoch auf der anderen Seite. Bei einem langen ungenauen Pass in die Spitze konnte Amir Ajeti den Abwehrspieler unter Druck setzen und den gewonnen Ball am Torwart zur frühen schmeichelhaften 0:1 Führung ins Tor schießen. Zwar neutralisierten sich die Mannschaften im Anschluss, dennoch taten sich die Gäste schwer, ins Spiel zu finden. Nach der Halbzeitpause erhöhte die JSG Rhein-Westerwald Güllesheim den Druck und kam nach einer Unachtsamkeit in den Abwehrreihen der JSG Lahn Diez–Freiendiez zum verdienten 1:1 Ausgleich. Vielleicht war es dem hohen Tempo der Gastgeber geschuldet, jedenfalls führte eine weitere Unachtsamkeit in der Abwehr der JSG Rhein-Westerwald Güllesheim zu einem weiteren folgenschweren Ballverlust. Die Sturmreihe rund um Saufian Boujiha schnappte sich den Ball und vollendete gekonnt zum 1:2 Endstand. Insgesamt ein effektiver, aber mehr als glücklicher Sieg!

Mannschaftsaufstellung:

Lukas Pribe, Elia Grünelwald, Max Miller, Albert Schneider, Noel Klein, Kevin Anselm, Simon Yacoub, Said Boujiha, Michel Lewalter, Arda Selcuk, Yahya Rahimi, Amir Ajeti, Leo Dodik, Maison Meffert und Saufian Boujiha.

Trainer: René Klein, Viktor Pribe

Das könnte dich auch interessieren …