B-Junioren der JSG Lahn bezwingen die JSG Niederahr in einem engen Spiel mit 2:1

Im ersten Heimspiel in der Bezirksliga erwarteten unsere Kombinierten die Kicker der JSG Niederahr. In der ersten Spielhälfte kontrollierte man Ball und Gegner. Zwangsläufig ergaben sich einige gute Gelegenheiten für unsere Farben. Allerdings wurden diese durch Ungenauigkeiten leichtfertig vergeben. So musste dann eine Standardsituation herhalten. Hakim Mirpasha verwandelte unter Mithilfe des Gästetorhüters einen Freistoß. So ging man verdienter Maßen mit einem 1:0 in die Halbzeit.

Die zweite Spielhälfte zeigte dann kein bezirksligataugliches Spiel. Viele leichte Ballverluste und Ungenauigkeiten im Passspiel prägten das Spiel auf beiden Seiten. Durch einen leichten Ballverlust in der Defensive lud man die Gäste dann zum Ausgleich ein. In der Folge warf man alles nach vorne und wollte den Sieg erzwingen. Folglich musste wieder eine Standardsituation herhalten. Nach einer Ecke konnten die Gäste den Ball nicht klären und Elias Eberling erzielte das 2:1 durch einen Flachschuss ins rechte Eck.

Unsere Jungs konnten dann das Ergebnis verteidigen bzw. verwalten. Hier muss eine Leistungssteigerung in den nächsten Spielen erfolgen, sonst wird es schwer den positiven Trend fortzuführen.

 

Es spielten:

Lukas Pribe, Elias Eberling, Max Miller, Arda Selcuk, Simon Yacoub, Amir Ajeti, Leo Dodik, Noah Gjorgjiev, Hakim Mirpasha, Zihan Abdo Habash, Kaihan Rahmati

 

Ersatzspieler:

Saufian Boujiha, Michel Lewalter, Albert Schneider

 

Torschützen:

1:0 Hakim Mirpasha

2:1 Elias Eberling

Das könnte dich auch interessieren …