B2 der JSG LAHN unterliegt in einem kampfbetonten Spiel der JSG Birlenbach knapp mit 1:2

Im ersten Meisterschaftsspiel empfing die B2 Jugend die kombinierten aus Birlenbach.
Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches und intensives Spiel. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. So kamen auch beide Mannschaften zu einigen Tormöglichkeiten, die aber nicht konsequent genutzt wurden. So ging es dann mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte entwickelte sich ein Schlagabtausch. Das Spiel wurde hektischer und wirkte unstrukturierter. In diese Phase hinein erzielten die Gäste, nach einem Fehler in der Hintermannschaft, das 0:1.

Im Anschluss versuchten unsere Farben den Ausgleich zu erzielen, wurden aber durch Ungenauigkeiten im Abschluss oder durch den Gästetorwart ausgebremst. Man musste sogar noch das 0:2 hinnehmen.

Unsere Jungs der B2 fingen sich aber schnell und konnten in der Folge den Druck auf den Gegner erhöhen. Hier wurde dann folgerichtig der Anschlusstreffer durch Amed Osman erzielt. In der Schlussminute hatte unser Team sogar die große Möglichkeit durch Yahya Rahimi den Ausgleich zu erzielen. Allerdings schob unser Stürmer den Ball am rechten Pfosten vorbei. So musste man sich dann folgerichtig der JSG Birlenbach geschlagen geben.

In einem großartigen Derby zeigten unsere Jungs eine tolle Leistung und Moral. So wird man in den nächsten Spielen die ersten Punkte einfahren.

Es spielten:

Bartuhan Bayrak, Can Luca Janke, Linus Wüst, Guliano Strangl, Mohammad Al Kafri,
Besir Ademov, Max Miller, Albert Schneider, Elias Eberling, Saufian Boujiha, Yahya Rahimi

Ersatzspieler:

Nuredin Sadriu, Amed Osman, Hafez Arrabi, Jan Moser

Torschütze:

1:2 Amed Osman

Das könnte dich auch interessieren …